Wrestling mit Facebook

Bei Privatsphäre wurde gespart, auf Kosten der User [Infographik]

Der erfolgreiche Facebook Kläger Maximilian Schrems verhandelte gestern 6 Stunden mit Facebook, um eine mgl. Einigung über Facebooks Privatsphäre Einstellungen ohne Gericht zu erwirken – ergebnislos.

 

Personen wie Schrems sind tatsächlich notwendig, aber zuallererst ist ein reifer User gefordert: die Privatsphäre findet im Kopf statt, und der User muss wissen, was er wie veröffentlicht. Eine ausführliche Infographik gewährt Einblick.

via
photo


Hinterlasse eine Antwort