Mark Zuckerberg’s Neujahrsvorsätze Sind Besser Als Deine

Wenn Du eigentlich recht zufrieden mit deinen Neujahrsvorsätzen bist, solltest du vielleicht jetzt zu lesen aufhören. Denn was immer deine Neujahrsvorsätze auch sind – mehr Sport, weniger Essen, mit dem Rauchen aufhören, mehr Zeit mit der Familie verbringen – Mark Zuckerberg hat (zumindest einen) besseren.

Nachdem er sich in den letzten Jahren vorgenommen hatte, 2 Bücher/ Monat zu lesen, Mandarin zu lernen und jeden Tag jemand Neuen kennen zu lernen, steht dieses Jahr etwas Spezielleres auf dem Programm: der Facebook- Gründer sich vor, einen “einfachen Al” zu bauen, so etwas wie “Jarvis aus Iron Man” – ein Roboter also. Dieser soll ihm dann bei alltäglichen Dingen helfen; Musik, Heizung oder Licht regulieren und Freunde ins Haus lassen, aber auch dabei helfen, seine vielen Organisationen besser zu führen. Klingt abgehoben – aber Zuckerberg traut man das zu, nicht wahr?

Bildschirmfoto 2016-01-05 um 14.13.00

Photo via techcrunch.com

Sein zweiter Neujahrsvorsatz ist schon menschlicher, wenn auch mit einer typischen Facebook-Komponente versehen: in einem Jahr 365 Meilen zu laufen, also 1 Meile/ Tag – nicht besonders viel, oder? Nein. Aber immerhin ermuntert Zuckerberg seine weltweite Facebook Community, mitzumachen und hat dafür die offene Gruppe “A Year Of Running” gegründet, wo man seine Erfahrungen und Fortschritte beim Laufen bereden kann. Keine blöde Idee, wenn man bedenkt, dass gefühlte 99% ihren Fitnessvorsatz nach spätestens 2 Wochen aufgeben…

12496408_10102579344275191_2437322757038786807_o

Photo via facebook.com/zuck

Was sind eure Neujahrsvorsätze? Gibt’s noch jemanden, der sich was in dieser Dimension vorgenommen hat? Tell us about it!