Das Dschungelbuch-Cast Mit Seinen CGI-Charakteren

Photo: www.huffingtonpost.de

Photo: www.huffingtonpost.de

Gespannt warten wir auf die Premiere von Jon Favreaus Realverfilmung von Dschungelbuch, dem Film, der unser aller Kindheit geprägt hat. Nachdem wir natürlich schon alle Trailer auswendig kennen, freuen wir uns über die Fotoserie, die Disney nun veröffentlicht hat. Sie zeigt die Hauptdarsteller mit ihren computeranimierten Charakteren – unter ihnen Scarlett Johansson als Schlange Kaa, Giancarlo Esposito als Wolfsrudel-Oberhaupt Akela, Ben Kingsley als Panther Baghira, Christopher Walken as Affenkönig Louie, Lupita Nyong’o als die Wolfsmutter Raksha und Idris Elba als Tiger Shir Khan.

In der deutschen Version werden die Charaktere von den Schauspielern Armin Rohde (Balu), Heike Makatsch (Raksha), Christian Berkel (König Louie), Justus von Dohnányi (Akela), Jessica Schwarz (Kaa), Ben Becker (Shir Khan) und Joachim Król (Baghira) gesprochen.

 

Sir Ben Kingsley spricht Baghira, Mogli’s Lehrer und Beschützer.

“Bagheera ist Mogli’s Adoptivvater. Seine Rolle in Mogli’s Leben ist zu erziehen, zu beschützen und ihn zu führen.” sagt Kingsley über seinen CGI-Charakter.

enhanced-6965-1458570015-1

Lupita Nyong’o spricht Raksha, die Mogli wie eins ihrer Kinder aufzieht.   

“Sie ist die Beschützerin, eine echte Mutter” sagte Nyong’o in einer Disney Presseaussendung. Kleiner Sidefact: Raksha bedeutet Schutz in Hindi!

enhanced-13811-1458569867-7

 

Giancarlo Esposito spricht Akela, den Alpha Wolf, der Mogli zwar akzeptiert aber befürchtet, dass dieser das Rudel in Gefahr bringt. PS: Akela = alleine in Hindu.

“Akela ist das starke Familienoberhaupt des Wolfrudels. Er meint, dass die Stärke des Rudels darin liegt, was jeder einzelne Wolf dazu beiträgt. Er ist ein toller Anführer und ein weiser Lehrer.”, so Esposito.

enhanced-25750-1458570305-1

Idris Elba spricht Shir Khan, der von den Menschen enttäuscht wurde und glaubt, dass Mogli für das Heil des Jungels eliminiert werden muss.

“Shir Khan regiert mit Angst,” sagt Elba. “er schüchtert jeden, dem er begegnet ein, weil er von einem Ort der Angst kommt.”

enhanced-30711-1458569966-2

Scarlett Johansson spricht the hinterlistige, hypnotische Python Kaa.

“Kaa verführt und verleitet Mogli durchs Geschichten- erzählen,” sagte Johansson. “Sie ist der Spiegel in seine Vergangenheit. Die Art, wie sie sich bewegt, ist sehr verlockend, fast schon kokett.”

enhanced-14249-1458570053-1

Und Christopher Walkenspricht König Louie, der Affe, der unbedingt die Kunst des Feuer Machens erlernen will.

“König Louie ist riesig — über 3,5 Meter groß,” sagte Walken “Aber er kann genauso liebenswürdig wie einschüchternd sein, wenn er will.”

 enhanced-11811-1458570090-1

 

Aber wo sind Bill Murray und sein Baloo?! Die will uns Disney anscheinend noch bis zum Kinostart am 14. April (Österreich) vorenthalten. Wir sind gespannt und freuen uns! 

enhanced-8432-1458572123-2

 

Alle Fotos: Disney